Sagen Sie uns Ihre Meinung. Wir freuen uns darauf.

Name
Ort
Text
 
Welches Jahr haben wir zur Zeit? (4-stellig) (Anti-Spam)
 

Bisherige Einträge

Kristof Jahn 17.11.17, 14:15 Uhr
Wentorf
Zum Thema Stadtradeln in Wentorf

Die angesprochene Summe aus 900 plus 1.100 Euro für das Stadtradeln ist ja nicht alles. Hinzu kommen dann noch Personalkapazitäten für Planung, Koordination und Teilnahme. Und ggf. müssen Strecken abgesperrt werden — d. h. der Bauhof ist dann auch noch mit dabei.

Da kommt schnell ein Aufwand von zehntausend Euro oder mehr zusammen.

Wollen wir das wirklich? In Zeiten knapper Kassen kann dann doch besser das Geld in Jugendarbeit investiert werden oder zur Stärkung der Wirtschaft vor Ort. Als Ergebnis gibt es dafür mit dem Fahrrad erreichbare Arbeitsplätze, was unterm Strich für das Klima viel mehr bringt.
Bastian Beck 03.10.17, 21:59 Uhr
Reinbek
Hallo, es wäre gut gewesen, wenn man bei der Wahlberichterstattung erwähnt hätte, dass es sich um Zweistimmen handelt und, dass die Briefwahlstimmen in den Stimmanzahlen nicht enthalten waren! Sonst hätten wir wohl nur 60% Wahlbeteiligung gehabt...
Mit freundlichen Grüßen,
Bastian Beck